DPFA Hochschule Sachsen international

Akademisches Auslandsamt der DPFA Hochschule Sachsen

Welcome to the international office of the DPFA University of Applied Sciences Saxony!

Prof. Dr. rer. nat. habil. Marcus Stück und Prof. Dr. phil. Sandra Fleischer

Das Akademische Auslandsamt wurde 2012 gegründet und pflegt die internationalen Beziehungen der Hochschule. Gleichzeitig fungiert das Amt als Ansprechpartner für alle Hochschulangehörigen, die einen Auslandsaufenthalt planen oder internationale Projekte leiten und betreuen.

Die Internationalität der DPFA Hochschule Sachsen zeichnet sich durch ein Aktivitätenspektrum in den folgenden Bereichen aus:

1) Studenten - Lehraustausch (ERASMUS, im Beantragungsprozess)

Mit ERASMUS können Studenten im europäischen Ausland studieren und arbeiten. Hinter dem Programm steht der Beschluss, die Zusammenarbeit von Hochschulen in Europa zu fördern. Zur Realisierung dürfen Studenten und Dozenten europaweit an anderen Hochschulen gastieren, um Sprache, Land und Leute kennenzulernen – finanziell gefördert von der EU.

Pädagogische Hochschule - RPIVA (Riga)

Die Riga Teacher Training und Educational Management Academy ist eine öffentliche Universität, deren Hauptzweck es ist, dass die Studierenden höhere berufliche und akademische Fertigkeiten in den Bereichen Pädagogik, Psychologie, Management und Verwaltung, sowie motivierte Bereitschaft zur beruflichen Tätigkeit und Weiterbildung der eigenen Fähigkeiten erwerben.
Seit Mitte 2016 arbeiten Prof. Pohl und Prof. Stück für diese Hochschule.

2) Forschungs- und Lehrkooperationen

Die folgenden Ausführungen informieren über bereits existierende bzw. noch folgende Kooperationsverträge mit internationalen Hochschulen.

Europa

Angelus Silesius State School of Higher Vocatioal Education Walbrzych (Polen):

Die Angelus Silesius State School of Higher Vocational Education in Wałbrzych ist eine staatliche Hochschule, Sie wurde im Juni 1999 gegründet und ist die erste unabhängige Universität in der Stadt Walbrzych.


Asien

Islamische Universität Yogyakarta (Indonesien):

Die Islamische Universität von Indonesien ist heute eine private Universität. Sie wurde am 8. Juli 1945 als STI (islamische Hochschule Sekolah Tinggi Islam) gegründet. Am 14. Dezember 1947 enstand aus der STI eine Unversität - genannt Universitas Islam Indonesia. Historisch gesehen war die UII die erste staatliche Universität in Indonesien und ist heute auch eine der ältesten privaten Universitäten des Landes.

Colombo University (Sri Lanka):

Die Universität von Colombo ist die älteste Universität in Sri Lanka. Im Einklang mit ihrem Motto "Buddhi Sarvathra Bhrajate" (Sanskrit für "Weisheit erleuchtet") bemüht sich die Universität von Colombo akademische Exzellenz in allen Bereichen des Studiums zu gewährleisten. Heute setzt die Universität von Colombo mit einer stolzen Geschichte von über 115 Jahren in ihrem Bestreben, ihre Position als Hauptstadt Universität mit modernem und internationalem Aussehen und Charakter zu treffen, fort.  


Südamerika (in Planung)

Aconcagua Universität, Mendoza (Argentinien)
und Universidade de Fortaleza (Brasilien)

3) Ausländische Praktika durch Studierende der DPFA Hochschule

In den Semesterferien können interessierte Studierende die Betreuung von sozialen Projekten im Ausland übernehmen.

Mit folgenden Projekten liegen Kooperationen vor:
Kindereinrichtungen in Yogyakarta (Indonesien).
Bei Fragen zu internationalen Angelegenheiten der DPFA Hochschule Sachsen, wenden Sie sich bitte per Mail an:

Kontakt/Contact:

[Prof. Dr. rer. nat. habil. Marcus Stück]
Professur Psychologie
Leiter akademisches Auslandsamt

und

[Prof. Dr. phil. Sandra Fleischer]
Professur für Kindheitspädagogik und Kinderkultur


Informationsmaterial

Die DPFA Hochschule Sachsen bietet Ihnen umfangreiches Informationsmaterial.
[Hier geht's zum Download-Center]
[Material zuschicken]