Zum Inhalt springen

Vorbereitungen für feierliche Hochschuleröffnung laufen auf Hochtouren

Studierende gestalten eigenen Beitrag für die Festveranstaltung

Über Mind-Mapping sammeln die Studenten Ideen für ihre eigene Produktion

Die feierliche Eröffnung der DPFA Hochschule Sachsen findet am 06. Juni dieses Jahres statt und die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Einen kreativen Part der Veranstaltung übernehmen die Studiernden des Studienganges "Pädagogik der Kindheit". Diese sind hoch motiviert dabei, ihren Beitrag für die Festveranstaltung zu gestalten. "Ausklang" soll die Eigenproduktion der Hochschule heißen und die Ideen der Studenten sind bunt und innovativ. In dieser Woche saßen sie bereits zum zweiten Mal zusammen und entschieden gemeinsam über die Ausgestaltung und Umsetzung der Vorschläge. Fachwissen aus der Hochschullehre und erste Erfahrungen aus der Praxis wollen die Studierenden in ihre Ideen integrieren. Doch zuviel soll noch nicht verraten werden. Eines ist sicher, die Besucher können sich auf einen unterhaltsamen "Ausklang" der feierlichen Eröffnung der DPFA Hochschule Sachsen freuen.