Zum Inhalt springen

Vorweihnachtliche Stimmung an der DPFA Hochschule Sachsen

Die Studierenden während ihrer Weihnachtsfeier

Hörsaal wird zur Weihachtsstube

In der Vorweihnachtszeit begegnen uns verschiedenste Traditionen. Das Anzünden der Kerze an den Adventssonntagen, das festliche Schmücken der Räume und vieles mehr. Eine schöne Tradition nimmt in der Vorweihnachtszeit das „Wichteln“ ein. Kaum eine Weihnachtsfeier kommt heute noch ohne diesen Brauchtum aus – bei dem der Beschenkte sich über eine kleine (manchmal auch nicht ganz ernst gemeinte) Aufmerksamkeit freuen darf.

Den Studierenden der DPFA Hochschule Sachsen begegnen diese und weitere Traditionen auch in ihren Praxiseinrichtungen. Doch nicht nur dort - vergangene Woche vernahm man herzliches Lachen und viel Papiergeknister auch aus dem Hörsaal. Die Studierenden des Studienganges „Pädagogik der Kindheit“ wichtelten untereinander. Damit versüßten sie sich nicht nur die Vorweihnachtszeit, auch die Gruppe der Studierenden rückte ein bisschen mehr zusammen – ganz im Sinne der  eigentlichen Bedeutung von Weihnacht.

In diesem Sinne wünschen wir allen Studierenden der DPFA Hochschule Sachsen sowie allen Mitarbeitern, Kooperationspartnern, Förderern und Freunden der Hochschule eine schöne Adventszeit und ein besinnliches Weihnachtsfest.